Festschreiben der Mandantendaten

Hier zeigen wir, wie die erfassten Daten festgeschrieben werden

1. Festschreibung

Schalten Sie sich zunächst über das Steuerberaterportal auf das sevDesk-Konto Ihres Mandanten auf. 

 

Gehen Sie im Hauptmenü zu Einstellungen in den Bereich System und wählen Sie Festschreiben aus. Nehmen Sie hier alle Einstellungen vor und klicken Sie abschließend auf Festschreiben.

Beachten Sie! Ausgangsrechnungen werden GoBD-konform automatisch nach Erstellung aus sevDesk festgeschrieben.

2. GoBD Zertifikat

Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) bestimmen die Anforderungen an die Buchführung und Aufbewahrung von elektronischen Daten und Dokumenten.

Mehr zum Thema GoBD finden Sie in unserem Blogbeitrag: Buchhaltung im digitalen Zeitalter (GoBD) – Das solltest du wissen!

Den Prüfvermerk der Prüfungsgesellschaft zur GoBD-Zertifizierung von sevDesk können Sie hier herunterladen.