Zeiterfassung

Hier zeigen wir dir, wie du mit dem kostenpflichtigen Add-on Zeiterfassung deine zu berechnenden Stunden direkt erfasst und in die Rechnung übernimmst

Mit dem kostenpflichtigen Add-on Zeiterfassung kannst du deine zu berechnenden Stunden direkt erfassen und bequem in die Rechnungen übernehmen. Das Add-on kostet monatlich 4,90 € zzgl. MwSt. Siehe hierzu auch unseren Hilfeartikel Add-ons buchen

1. Zeit erfassen

Gehe im Hauptmenü zu Rechnungen und dann Zeiterfassung. Klicke auf rechts oben auf den blauen Button Zeit erfassen. Es öffnet sich folgende Maske:

Kunde (A): Hier kannst du den Kunden eintragen, dem du die erfasste Zeit berechnen möchtest.

Projekte (B): Hier kannst du das Projekt erstellen, zu dem die Zeit erfasst werden soll. Derzeit ist keine Auswertung nach Projekt möglich.

Mitarbeiter (C): Hier kannst du den Mitarbeiter auswählen, der die Zeiterfassung durchführt bzw. dessen Zeiten erfasst werden.

Dauer (D): Hier kannst du die Dauer in Viertelstunden-Schritten erfassen. Also bspw. von 15:15 - 17:15. Eingaben unter diesen Schritten werden automatisch auf- bzw. abgerundet.

Darstellung Dauer (E): Hier kannst wählen, ob du die Dauer entweder als Uhrzeit (von - bis) oder als Stundenangabe (hh:mm) eintragen möchtest. Die Zeiten können jeweils in Viertelstunden-Schritten erfasst werden.

Datum (F): Hier kannst du das Datum der Zeiterfassung wählen. Wenn du nichts wählst, wird automatisch das aktuelle Datum gesetzt.

Aufgabe/Service (G): Hier kannst du entweder manuell eine Dienstleistung eintragen, die auf der Rechnung ausgewiesen wird oder ggf. eine bereits angelegte Dienstleistung auswählen. Wenn du eine bereits angelegte Dienstleistung auswählst, wird automatisch der dazu hinterlegte Stundensatz erfasst.

Stundensatz (H): Wenn du eine Dienstleistung manuell eingetragen hast, kannst du hier den Stundensatz eintragen, der berechnet werden soll.

USt. in % (I): Hier wird automatisch der hinterlegte Steuersatz der Dienstleistung eingetragen. Du kannst den Steuersatz auch manuell anpassen.

Beschreibung (J): Hier kannst du zusätzliche Informationen zu den zu berechnenden Stunden eintragen. Diese Informationen erscheinen auch in der Rechnung.

2. Erfasste Zeit in Rechnung übernehmen

Du kannst erfasste Zeiten direkt in eine Rechnung übernehmen.

Erstelle dazu eine Rechnung an den entsprechenden Kontakt. Klicke im Bereich Produkte auf + Zeiterfassung auswählen.

 

Wähle die erfassten Zeiten aus, die du in Rechnung stellen möchtest.

Klicke auf Übernehmen und alle ausgewählten Zeiten werden in die Rechnung übernommen.

3. Übersicht offene und berechnete Zeiterfassung

Im Menüpunkt Rechnungen Zeiterfassung kannst du über die Reiter die offene und die berechnete Zeiterfassung einsehen. In jedem Reiter wird rechts eine Zusammenfassung der einzelnen Stunden bzw. des Betrags angezeigt.

 

Offene Zeiterfassung:

 

Berechnete Zeiterfassung: