Abschreibung buchen

Wir erläutern, wie in sevDesk eine Anlage gebucht und abgeschrieben wird.

1. Allgemeines

Anlagegüter müssen über ihre Nutzungsdauer abgeschrieben werden. Das Einkommensteuergesetz ( § 7 Abs. 1 Satz 1 EStG) regelt, dass die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten von Wirtschaftsgütern, die dem Unternehmen länger dienen, über die Jahre der Nutzungsdauer gleichmäßig verteilt werden sollen.

Die lineare Abschreibung wird also ab der Nutzung (es wird unterstellt, dass man es ab dem Kauf nutzt, daher ist dieser Monat der erste) des Wirtschaftsguts monatlich in gleichen Beträgen über die Jahre der Nutzungsdauer abgeschrieben. D.h. es wird monatlich immer der gleiche Abschreibungsaufwand gebucht.

Jedes Wirtschaftsgut hat seine eigene Nutzungsdauer, die man der AfA-Tabelle (Absetzung für Absetzung) entnehmen kann. 

Eine Ausnahme gilt für Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG), wie z. B. kleinere Büromöbel, Kaffeemaschine, etc., wenn sie unter dem Anschaffungswert von 800,- EUR liegen. Sie müssen dann nicht über eine Nutzungsdauer abgeschrieben werden, sondern dürfen sofort abgeschrieben werden. 

2. Erfassung der Anlage in sevDesk

Wenn du ein Anlagegut anschaffst, erfasst du es in sevDesk als Ausgabebeleg.

GWGs werden automatisch erkannt und in einem Jahr sofort abgeschrieben.

Beispiel:

Du kaufst am 01.01.2016 eine Maschine für 1.000 € zzgl. 190 € Umsatzsteuer. Die Nutzungsdauer dieser Maschine beträgt 10 Jahre.

Info: Unter 800 € kann entschieden werden, ob die Anlage normal abgeschrieben oder als GWG behandelt werden soll.

Diese Werte trägst du bei der Belegerfassung ein und es wird dir automatisch deine Abschreibungstabelle (AfA) berechnet.

 

Die Abschreibung wird in sevDesk nicht am Jahresende auf einmal verbucht, sondern auf 12 Monate aufgeteilt und monatlich gebucht. So wird es auch in deinen Auswertungen dargestellt.

Du findest alle deine Anlagegüter im Bereich Belege unter dem Navigationspunkt Anlagen auf einen Blick.

 

Klickst du auf eine Anlage, öffnet sich das Fenster zur Detailansicht. Hier kannst du noch einmal die Afa-Tabelle und alle wichtigen Informationen anschauen.