Kontakte importieren

Hier zeigen wir dir, wie du Kontakte aus Fremdsystemen nach sevDesk überträgst

1. Kontakte importieren

Erstelle ein Tabellendokument mit den Kontakten, die du importieren möchtest. Wir haben dir eine Vorlage erstellt, damit du weißt, welche Spalten du in sevDesk nutzen darfst. Am einfachsten ist es deine Daten in diese Vorlage einzufügen.

Speichere das Dokument als .csv-Datei ab.

Gehe in sevDesk im Hauptmenü zu Einstellungen und dann System.

Gehe im Reiter auf Kontakte importieren.

Klicke auf Datei auswählen und lade deine .csv-Datei in sevDesk hoch.

Es erscheint eine Tabelle, die du manuell bearbeiten kannst. Klicke einfach hinein und ändere bei Bedarf den Text. Falls die Tabellenüberschriften in einer falschen Reihenfolge sind, kannst du mit einem Klick auf die Pfeile die Spalten ändern.

 

2. Konflikte beim Import

Auf eventuelle Konflikte wirst du in Textform über der Tabelle und direkt in der Tabelle hingewiesen.

 

In manchen Fällen wird das Trennzeichen falsch erkannt. Falls das der Fall ist, kannst du über die Zeile Trennzeichen das Trennzeichen manuell eingeben. Meist handelt es sich um ein Semikolon (;) oder ein Komma (,).

 

Falls die Zeichen falsch dargestellt werden, liegt das höchstwahrscheinlich am Encoding. Achte darauf, dass du das selbe Encoding nutzt wie in der .csv-Datei.

Wenn die Tabelle korrekt ist, kannst du über den Button Vorschau und importieren noch einmal die Artikel anschauen und anschließend importieren.

 

3. Import rückgängig machen

Nach jedem Import besteht die Möglichkeit den Import wieder rückgängig zu machen.

Beachte! Du kannst ausschließlich den letzten Import rückgängig machen!