Kostenstellen anlegen

In diesem Artikel wird erklärt wie die Kostenstellen angelegt werden.

In sevDesk hat man die Möglichkeit Kostenstellen anzulegen. Rechnungen und Belege kann man dann den verschiedenen Kostenstellen (max. eine pro Dokument) zuweisen, so dass man später nach Kostenstellen filtern und auch die Einnahmen und Ausgaben zu diesen Auswerten kann.

 

Um eine Kostenstelle anzulegen geht man auf  Einstellungen → Buchhaltung →  Kostenstelle → Kostenstelle erstellen

88515B44-0E51-4958-99CB-95BDFBEB1815

 

Im sich nun öffnenden Fenster müssen die Felder wie folgt befüllt werden:

B6C2B3C4-508F-46FF-967F-36C779794163_4_5005_c

1 = Name der Kostenstelle (zum Beispiel „Einkauf“, „Buchhaltung“ etc.)

2 = eine eindeutige Nummer die der Kostenstelle zugeordnet wird.

3 = Sollen Rechnungen, welche der Kostenstelle zugeordnet werden auf ein spezielles Konto des SKR gebucht werden der genutzt wird, muss hier das entsprechende Buchungskonto eingetragen werden. 

Anschließen auf OK zum speichern.

Man hat in diesem Bereich auch eine Ansicht über alle angelegten Kostenstellen:

 

3EB15015-9C67-4E47-99F9-6A9E03306F0A

  • Über die Pin Nadel kann man eine Kostenstelle als Standard definieren.
    Diese Kostenstelle wird dann in jeder Rechnung welche geschrieben wird, automatisch verwendet und muss ggf. manuell dort gelöscht werden. 
  • Über das Papierkorb-Symbol kann die Kostenstelle gelöscht werden (ACHTUNG: Eine bereits bebuchte Kostenstelle kann nicht gelöscht werden).